Die Microsoft Power Platform ist eine die Low-Code-Plattform von Microsoft, die sich über Office 365, Dynamics 365 sowie weitere Standalone-Anwendungen erstreckt. In ihr stecken Microsoft Power BI, Microsoft Flow und Microsoft PowerApps als drei (kombinierbare), per Drag & Drop bedienbare Web-Applikationen, die mit zahlreichen Konnektoren auf unterschiedliche Datenquellen zugreifen können. Im Handumdrehen können Daten visualisiert, automatisiert und in Workflows weiterverarbeitet werden.

AI Builder

Überblick

Im Zuge des diesjährigen Microsoft Business Application Summits hat der Konzern dessen Investitionen in die künstliche Intelligenz als Bestandteil der Power Platform präsentiert: In Zukunft wird der AI Builder – eine Low-Code AI-Plattform in der Power Platform – bereits erstellte oder neue PowerApps und Flows mit smarten Funktionen erweitern können. Vom professionellen Entwickler bis zum Frontline-Worker – AI ist mit diesem Schritt endgültig an einem Punkt angekommen, wo jeder davon profitieren kann.

Funktionen

Binary Classification nutzt historische Daten, um vorauszusagen, ob neue Daten in eine bestimmte Kategorie fallen oder nicht. Dabei kombiniert das Modell historische Daten mit Business Outcomes und kann darauf basierend zukünftige Business Outcomes vorhersagen.

AI Builder: Binary Classification

Text Classification ermöglicht das automatische Taggen von Textbausteinen und erkennt bestimmte Muster.

AI Builder: Text Classification

Object Detection erkennt, zählt und lokalisiert ausgewählte Objekte auf einem Bild. In PowerApps können beispielsweise Bildelemente extrahiert und separat dargestellt werden. Im Retail-Bereich können so beispielsweise die Anzahl noch vorhandener Produkte eines bestimmten Typs bei einer Inventur erkannt werden.

AI Builder: Object Detection

Der Business Card Reader setzt darauf auf und ist als eigene Komponente in PowerApps einsetzbar. Somit wurde nun (endlich) eine native und komfortable Lösung geschaffen, Geschäftskontakte (Visitenkarten) schnell über PowerApps in Systeme wie Dynamics 365 zu übertragen – natürlich unter Verwendung von Microsoft Flow.

AI Builder: Business Card Reader

Form Processing analysiert die Struktur eines Dokuments und extrahiert bestimmte Textbausteine, die durch ein trainiertes AI-Modell vorher definiert wurden. Beispielsweise können hierdurch Kerninformationen aus Rechnungen extrahiert werden und in weitere Systeme überführt werden.

AI Builder: Form Processing
Show CommentsClose Comments

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.