Auf der diesjährigen E3-Spielemesse in Los Angeles hat Microsoft im Rahmen der Xbox-Keynote einen neuen Microsoft Flight Simulator für 2020 angekündigt. Richtig, der Microsoft Flight Simulator kehrt zurück – und zwar in vollem Umfang inklusive großen Flugzeugen von Airbus und Boeing. Für die detailtreue Grafik und ein runderneuertes Spielerlebnis sorgt künstliche Intelligenz von Azure, der Cloud von Microsoft. Der Simulator wird sowohl für Xbox als auch Windows erscheinen.

Es ist tatsächlich wahr. Alle Flugbegeisterten haben auf diesen Moment hingefiebert. Im nächsten Jahr bereits veröffentlicht Microsoft die neue Version des Microsoft Flight Simulators. Microsoft schreibt zu der nächsten Generation des Flugsimulators, dass dieser eine breite Palette an Flugzeugen – von Leichtflugzeugen zu Wide-Body-Flugzeugen – beinhalten wird. Diese sollen in einem hohen Detailgrad und in einer „incredibly“ realistischen Welt zu fliegen sein – am Tag, in der Nacht und bei unterschiedlichen Wetterbedingungen.

Wir können uns also wieder auf einen echten Flugsimulator einstellen – nachdem Microsoft Flight als Arcade-Spiel nicht einen sonderlich großen Erfolg vorweisen konnte. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Homepage:

Doch Microsoft wäre nicht Microsoft, wenn man nicht ein neues, weltweit offenes Insider-Programm (weitere Informationen) eröffnen würde, um besonders interessierten Hobbypiloten einen vorzeitigen Zugang zu verschaffen. Meldet euch bereits jetzt an, um zusammen mit der Community Feedback zu geben und Neues zu schaffen.

Weitere Informationen zum diesem Insider Programm findet ihr hier.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.