2 Comments
  • Sebastian Memminger
    Januar 18, 2017

    Hi,

    ich finde das Projekt total spannend und habe ein paar Fragen:

    Meinst du der 24″ ist groß genug?
    Kannst du die Maße für deine „Unter-Box“ zu Verfügung stellen? Damit könnte ich mein Tischler des Vertrauens mal vorbeischauen.

    Vielen Dank schonmal und einen sonnigen Tag

  • Lennart Wörmer
    Januar 18, 2017

    Hallo Sebastian,

    besten Dank für deine Lorbeeren!

    Ich denke, dass du mit einem 24″ Monitor gut bedient bist. Bei meinem Magic Mirror habe ich durch die Front aus Kirschholz ein wenig an „Bildfläche“ verschenkt, die du durch eine andere Rahmenart nutzen könntest. Bedenke auch, dass ein Magic Mirror mit seiner ganzen Hardware und dem Holz doch so einiges wiegt. Je größer du die Bildschirmdiagonale des Monitors wählst, desto höher wird auch das Gewicht. Unter den Prämissen, dass dir das Gewicht egal ist und deine Wände stabil sind, kannst du jedoch auch eine größere Bildschirmdiagonale wählen.

    Ich bin gerade nicht zu Hause und kann dir die genauen Maße meines Einsatzrahmens – der „Unter-Box“ – daher zurzeit nicht geben. Ich werde auf deinen Kommentar erneut antworten, sobald ich dir die Maße geben kann.

    Beste Grüße
    Lennart Wörmer

Write a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.